Nicolae Robu: Mehr Nahverkehrsmittel

Samstag, 12. Januar 2019

Temeswar – Der Bürgermeister der Stadt Temeswar/Timişoara, Nicolae Robu, rühmt sich mit der Tatsache, dass er sein Versprechen, die Zahl der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt zu erhöhen, halten wird. Ab dem 14. Januar sollen auf einigen Trassen des Nahverkehrsbetriebs STPT um 24 Fahrzeuge mehr verkehren. Dies soll eine Steigerung von 38,7 Prozent bedeuten, rechnete der Bürgermeister aus, die neuen Schulbusse mit einberechnet.

Zu den vier Bussen, die die Linie 33 bedienen, kommen zwei hinzu. Auf der Linie 13 fährt zurzeit nur ein Bus, ein weiterer soll hinzukommen. Auch zu den (Trolley-)Bussen der Linien 5, 7, 8, 9, 15, 16, 17 und 40 kommen weitere Busse hinzu, je einer für jede Strecke. Die Trasse 4 wird mit zwei Bussen eingeführt. Auch mehr Expressbusse sollen in der Stadt verkehren. Die Linien E1, E2, E3, E7 und E8 werden um je einen Bus pro Trasse ergänzt.

Auf den genannten Linien verkehren zurzeit 62 Verkehrsmittel. Nach der Einführung der zusätzlichen Fahrzeuge sollen insgesamt 86 Express/Trolley/Busse, die vier Schulbusse eingeschlossen, auf den erwähnten Trassen fahren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*