Zugang zum Zoo modernisiert

Mittwoch, 20. März 2019

Kronstadt – Der Kronstädter Zoo ist durch die in letzten beiden Jahren vorgenommenen Modernisierungen und neuen Angebote zu einem großen Anziehungspunkt für Besucher geworden, so dass sich besonders an Wochenenden lange Warteschlangen beim Eingang bilden. Nun wurde auch diesem Problem nach Eröffnung des Planetariums Abhilfe geschaffen. Beim Eingang zum Zoo wurden Drehkreuze installiert, wo man die Eintrittsgebühr entrichtet. Eines der Drehkreuze ist für Personen mit Rollstuhl reserviert. Dadurch wird der Zugang erleichtert und verläuft auch zügig. Auch wird ein zweiter Ausgang aus dem Tiergarten vorbereitet und zwar im Gebiet, wo sich das Gehege mit Rehen befindet und von wo man direkt auf den daneben befindlichen Parkplatz gelangt. Die Öffnungszeiten des Kronstädter Zoos sind von Dienstag bis einschließlich Sonntag von 9 bis 18 Uhr, wobei die letzten Eintrittskarten um 17.15 Uhr gelöst werden können. Für Erwachsene muss man mit 20 Lei, für Kinder, Studenten, Rentner mit 10 Lei aufkommen. Besuchergruppen zahlen drei Lei weniger.

Am Donnerstag, dem 21. März, an dem der Tag des Waldes begangen wird, veranstaltet die Leitung des Tiergartens mehrere interaktive Spiele, durch die die Liebe zur Natur gefördert werden soll. Dabei werden besonders Kinder angesprochen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*