Meinung und Bericht

Eine virtuelle Bibliothek über Temeswar und das Banat

Donnerstag, 22. Juni 2017

Das Banat per Flipbook entdecken und erkunden: Das ermöglicht seit etwa zwei Monaten das Internetportal www.banat-media.eu. Hier können interessierte Personen Fotoalben zu historischen Themen, Reisetagebücher, Artwork-Arbeiten, Kunstkataloge und viele andere Veröffentlichungen finden. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind im Flipbook- oder Flipalbum-Format und hängen in einer gewissen Weise mit dem Banat zusammen. „Ich fördere das Banat und...

...mehr

Neue und alte „mitternächtliche Räuber“

Donnerstag, 22. Juni 2017

„Wir haben die Macht erobert. Jetzt tun wir damit, was uns grade passt!“ Diese Einstellung, vom PSD-Führer Liviu Dragnea und dem schwer erfassbaren Kreis seiner Vertrauten vertreten, charakterisiert die Partei, die sich, irreführend, „sozial-demokratisch“ nennt. Aber: Hat Dragnea, dieser Ausbund von Hinterlistigkeit und Feigheit, überhaupt Vertraute außerhalb des Zirkels von straffällig Reichgewordenen, denen Gefängnis droht, der „Barone“?...

...mehr

Im Rhythmus der Farbe

Donnerstag, 22. Juni 2017

Wer den „Tag der rumänischen Trachtenbluse“ am 24. Juni einmal ein wenig anders begehen möchte, kann dies auch mit einer Hommage an den Maler Henri Matisse verbinden. Noch bis zum 25. Juni wird im Cantacuzino-Palast in Buşteni die Ausstellung „JazzIn the Colour“ gezeigt. Matisse hat sich wohl wie kein anderer um den Ruhm dieses identitätsstiftenden rumänischen Kleidungsstückes verdient gemacht. Am berühmtesten wurde das Bild von 1940 „la blouse...

...mehr

Kapital an Vertrauen und Hoffnung soll auch in Zukunft erhalten bleiben

Mittwoch, 21. Juni 2017

Anfang Mai feierte die Saxonia-Stiftung in Rosenau/Râşnov, die seit Anfang der 90er Jahre Tausende bedürftige Siebenbürger Sachsen unterstützt und Kleinunternehmen durch Kredite hilft, ihr 25-jähriges Jubiläum. Soziale Fürsorge, stabile Wirtschaft und sichere Zukunft – das sind die Ziele der Stiftung, die mit Engagement und Enthusiasmus seit einem Vierteljahrhundert verfolgt werden. Der Erfolg der „Saxonia“ ist auch der Geschäftsführung zu...

...mehr

La Dolce Vita!

Mittwoch, 21. Juni 2017

Ob Rumänien in Ost-, Südost- oder Mitteleuropa liegt, scheint eine Glaubensfrage zu sein. Meine Professoren und auch viele Kommilitonen legen stets viel Wert auf die Tatsache, dass Rumänien eindeutig mitteleuropäisch geprägt sei. Schließlich sei man doch pro-europäisch, weltoffen und international aufgestellt. Meine deutschen Freunde und Verwandten sehen das etwas anders und sprechen wie selbstverständlich von Osteuropa. Wer durch die Straßen...

...mehr

Eine Verfassungskrise wie alle anderen

Dienstag, 20. Juni 2017

Sonntag, 18. Juni 2017, 20 Uhr. Rumäniens Presseagenturen melden, dass die PSD-ALDE-Fraktionen für den Nachmittag einberufen wurden, der Misstrauensantrag gegen die Grindeanu-Regierung wurde unterzeichnet, eingereicht und vor den Parlamentskammern verlesen. Bereits sein Titel ist schwer zu überbieten: „Rumänien kann nicht konfisziert werden. Wir verteidigen die Demokratie und die Stimme der Rumänen.“Liviu Dragnea, ein verurteilter Straftäter,...

...mehr

Zwischen Notwendigkeit und Chance

Dienstag, 20. Juni 2017

Das Publikum, das zu dieser Veranstaltung kam, war ungewöhnlich: Lehrer, Schulleiter, Klassenlehrer überwogen, die für Schüler verantworten, die (mit ihren Eltern, versteht sich) vor der ersten großen Entscheidungsfrage ihres Lebens stehen: Wohin in der Neunten? Neben dem theoretischen Unterricht an allgemeinbildenden oder Fachlyzeen steht ihnen ab dem kommenden Schuljahr nämlich der arg in Verruf geratene „technologische Unterricht” (das ist...

...mehr

„Die Revolution kam im richtigen Moment für uns“

Montag, 19. Juni 2017

Mit Dschingis Khan fielen sie in den 1220er Jahren in Europa ein: die Truppen der Goldenen Horde. Bald erstreckte sich das mongolische Khanat von Sibirien bis Ost-europa. Für die Siebenbürger Sachsen waren Tatarenüberfälle neben den Vorstößen des Osmanischen Reichs der Grund, ihre Dorfkirchen zu befestigen. Heute bildet diese Kirchenburgenlandschaft ein in Europa einzigartiges Kulturerbe - und beim jährlichen ProEtnica-Festival in...

...mehr