MEINUNG UND BERICHT: Nachrichtenarchiv

Spitzenkandidaten für EU-Wahlen stellen ihre Vorhaben vor

Donnerstag, 31. Januar 2019

Cristian Ghinea, Nicolae Ștefănuță, Clotilde Armand und Dan Barna, Vorsitzender der bürgerlichen Union Rettet Rumänien (USR), nahmen am Sonntag, dem 27. Januar, ihre Plätze an einem Längstisch in einem Konferenzsaal des...[mehr]

Ein Debakel der Politik

Donnerstag, 31. Januar 2019

Ein gewisser Boris Johnson, damals in Brüssel Korrespondent des Londoner „Daily Telegraph“, soll die Idee des Brexit in die Welt gesetzt haben. Das war Anfang der 1990er und der rote Struwwelkopf langweilte sich mal wieder, heißt...[mehr]

„Viele nach dem Krieg Geborene kannten die Sprache nicht“

Mittwoch, 30. Januar 2019

Die ersten deutschsprachigen Zeitungen im Gebiet des heutigen Polens entstanden bereits im 17. Jahrhundert in Breslau, Danzig und Stettin – die drei Städte gehörten ab 1701 zum Königreich Preußen. Bis 1945 existierten zwischen...[mehr]

Sanierung der Sankt-Georgs-Kathedrale hat begonnen

Dienstag, 29. Januar 2019

Am vergangenen Sonntag, dem 27. Januar, wurden letztmalig Heilige Messen im Hohen Dom zu Temeswar/Timișoara zelebriert. Der Grund ist allerdings ein erfreulicher für die römisch-katholische Gemeinschaft aus dem Banat und für die...[mehr]

Wirtschaftsminister setzt auf Kupfererz

Dienstag, 29. Januar 2019

Moldomin und Cuprumin, die Reaktivierung der beiden staatlichen Kurpfererzkonzerne, hat der kürzlich eingesetzte Wirtschaftsminister Nicolae Bădălău (PSD) zu den Prioritäten seines Mandats im Ministerium erklärt. Die beiden...[mehr]

Glaubensfreiheit

Sonntag, 27. Januar 2019

Fast drei Jahrzehnte ist es her. Der Patensohn gerade fünfzehn und es bot sich die Gelegenheit, ihn auf eine Nahostreise mitzunehmen: Israel, Jordanien, Syrien. Die jordanische Hauptstadt Amman, schon damals von Flüchtlingen...[mehr]

„Der wichtigste politische Moment in der Geschichte der Sachsen“

Samstag, 26. Januar 2019

Aus Anlass der Anschlusserklärung der politischen Vertreter der Siebenbürger Sachsen an das Königreich Rumänien, vom 8. Januar 1919, veranstaltete das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) in Kooperation mit der...[mehr]

Ein geläuterter (?) Altkommunist

Donnerstag, 24. Januar 2019

Der Albtraum der Wendejahre Rumäniens, Altpräsident und Ewigkommunist Ion Iliescu, hat sich zurückgemeldet. Erst durch ein Gespräch, das er einem Journalisten des „Figaro“ gewährte und dessen Hauptaussagen er nach der...[mehr]

„Die Siebenbürger Sachsen müssen sich jetzt in einem europäischen Kontext bewegen“

Donnerstag, 24. Januar 2019

Fortsetzung vom 23. Januar Dr. Daniel Zikeli, Stadtpfarrer in Bukarest und Bischofsvikar, spricht über die neuesten Entwicklungen in der evangelischen Kirche in Rumänien. Was ist das Verhältnis der Siebenbürgen Sachsen zu...[mehr]

„Die Siebenbürger Sachsen müssen sich jetzt in einem europäischen Kontext bewegen“

Mittwoch, 23. Januar 2019

Die Angehörigen der deutschen Minderheit werden immer weniger. Trotzdem ist die Bukarester Kirchengemeinde die zweitgrößte der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien und gewinnt neue Mitglieder. Dr. Daniel Zikeli, Stadtpfarrer und...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 34
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-34 Nächste > Letzte >>