SCM Râmnicu Vâlcea gewinnt Handball-Meisterschaft

Montag, 13. Mai 2019

Râmnicu Vâlcea – SCM Râmnicu Vâlcea hat zum zwanzigsten Mal die rumänische Handball-Meisterschaft der Frauen gewonnen. Gegen CSM Slatina gewann die Mannschaft von Florentin Pera mit 29:26 (14:12) und ist einen Spieltag vor dem Ende der Meisterschaft nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. Verfolger CSM Bukarest gewann mit 26:20 (14:11) gegen SCM Craiova und könnte am kommenden Wochenende noch mit Râmnicu Vâlcea gleichziehen, doch der Meister steht im direkten Vergleich mit zwei Toren besser da.

Die übrigen Spiele des 25. Spieltages endeten wie folgt: HC Zillenmarkt - Minaur Neustadt 33:28, HC Dunărea Brăila - Gloria Bistritz 23:22, Măgura Heltau - Corona Kronstadt 29:24, CSM Galatz - SCM Gloria Buzău 23:25.
Zum Saisonabschluss gastiert Râmnicu Vâlcea am Samstag in Bistritz. (mm)

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*