Trotz frühem Platzverweis siegt Chiajna gegen FC Botoșani

Donnerstag, 17. Mai 2018

Der Gästekicker Tha'er Al Bawab musste im Spiel zwischen dem FC Botoșani und Concordia Chiajna schon in der 16. Minute den Platz nach einer Roten Karte verlassen. Doch davon ließ sich die abstiegsbedrohte Mannschaft von Concordia Chiajna nicht beirren. Nur drei Minuten nach dem Platzverweis gegen Bawab traf sein Teamkollege Paul Batin (19.) in der Nordmoldau zum einzigen Treffer der Partie.

Mit dem 1:0 in Botoșani holt Chiajna den zweiten überraschenden Auswärtssieg in Folge und hegt nun reelle Hoffnungen auf den Klassenerhalt. Vier Runden vor dem Ende der Play-Out-Serie steht Concordia vier Punkte vor dem Relegations- bzw. ersten Abstiegsplatz. Auf dem Relegationsplatz steht derzeit Gaz Metan Mediasch. Den ersten Abstiegsplatz nimmt aktuell ACS Poli Temeswar ein, die bereits am Dienstag Sepsi OSK mit 3:0 unterlagen und am Montag Mediasch empfangen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*