Wirtschaft

Isărescu fordert mehr Mut von den Banken

Freitag, 23. Juni 2017

Bukarest (ADZ) - Der Gouverneur der Nationalbank, Mugur Isărescu, fordert von den Banken mehr Mut in der Kreditvergabe an Firmen. Es gebe nach Informationen der BNR 12.000 performante Unternehmen, die kreditwürdig seien, doch das Geld käme nur spärlich von den Finanzmärkten. Die Rolle der Banken sei für eine Zirkulation des Geldes zu sorgen, nicht es zu horten, sagte Isărescu entsprechend der Nachrichtenagentur Mediafax bei einer Konferenz...

...mehr

Taxi-App „Clever Taxi“ von MyTaxi übernommen

Freitag, 23. Juni 2017

Bukarest/Hamburg (ADZ/dpa) - Der Betreiber der in Rumänien führenden Taxi-App Clever Taxi wurde von der deutschen Daimler-Tochter MyTaxi übernommen. Finanzielle Details nannte die MyTaxi bei der Ankündigung am Donnerstag nicht. Mit Rumänien sei MyTaxi nun in elf europäischen Ländern präsent. Laut Unternehmensangaben ist Clever Taxi in 20 der größten Städte Rumäniens verfügbar und mit 17.000 angemeldeten Taxifahrern sowie rund 600.000...

...mehr

Euro sehr nahe an 4,6-Lei-Schwelle

Donnerstag, 22. Juni 2017

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Währung hat in den vergangenen 10 Tagen um 4 Bani gegenüber dem Euro nachgegeben und ist nahe der 4,6-Lei-Marke. Im Handel zwischen den Banken wurde die Schwelle am Mittwochmorgen, vor der Abstimmung zur Absetzung der Regierung im Parlament, sogar kurz überschritten. Am Donnerstagmorgen wurde der Euro nahe dem BNR-Kurs von 4,5987 Lei gehandelt.Bei einer von der Nationalbank und der Europäischen Investitionsbank...

...mehr

Blue Air mit kühnen Expansionsplänen

Donnerstag, 22. Juni 2017

Bukarest - Sechs Flugzeuge des Typs Boeing 737 Max 8 will die rumänische Fluggesellschaft Blue Air erwerben, die Flugmaschinen sollen in der ersten Jahreshälfte 2019 geliefert werden, Blue Air kann laut Vertrag dann zwei zusätzliche Flugzeuge bestellen. Der Gesamtpreis beläuft sich auf 600 Millionen US-Dollar. Blue Air nimmt dafür die Dienstleistungen einer Finanzleasinggesellschaft in Anspruch, das gaben Blue Air-Vertreter am Rande der Paris...

...mehr

Prysmian eröffnet Glasfaserwerk in Slatina

Donnerstag, 22. Juni 2017

Bukarest (ADZ) - Der italienische Konzern Prysmian hat in Slatina ein Glasfaserwerk eröffnet, das laut Unternehmensangaben etwa 25 Prozent des Glasfaserbedarfs auf dem europäischen Markt produzieren wird. Mit einer Jahreskapazität von mehr als 8 Millionen Kilometer Glasfaser ist die Fabrik in Slatina eine der größten ihrer Art. Philippe Vanihle, der Vizepräsident von Telekom Business der Prysmian Gruppe, geht von einer stark steigende Nachfrage...

...mehr

Rumänisches Baugewerbe im Abwärtstrend

Mittwoch, 21. Juni 2017

Bukarest (ADZ) - In vier Monaten 2017 ist der Gesamtwert der von der Bauwirtschaft erbrachten Leistungen im Vergleich zu derselben Periode 2016  saison- und arbeitstagbereinigt um 8,0 Prozent gesunken, teilte das Nationale Institut für Statistik (INS) mit. Nach der Art der Bauten wurde in den ersten vier Monaten mit minus 24,6 Prozent ein deutlicher Rückgang bei Ingenieurbauten verzeichnet. Bei den nicht-residenziellen Gebäuden (Büro- und...

...mehr

Dacia-Zulassungen EU-weit 11 Prozent gestiegen

Mittwoch, 21. Juni 2017

Bukarest (ADZ) - Die Zulassungen von Dacia-Wagen sind in den ersten fünf Monaten in der Europäischen Union um 11 Prozent auf 196.103 Einheiten gestiegen, teilte der Verband der rumänischen Autobauer ACAROM mit. Die meisten Zulassungen wurden mit 1,619 Mio. Einheiten bei Volkswagen  (plus 3 Prozent) verzeichnet, gefolgt von der PSA Gruppe (691.724 Einheiten, plus 1,8 Prozent) und der Renault Gruppe (690.330 Einheiten, plus 8 Prozent). In der EU...

...mehr

Korrekturen halten an, Finanzwerte wissen zu überzeugen, Gasaktien rücken in den Fokus

Dienstag, 20. Juni 2017

Die im Bericht der vergangenen Woche erklärte Börsenweisheit („Sell in May…“) hat sich an der Bukarester Wertpapierbörse nicht bewahrheitet. Die Umsätze der zweiten Juniwoche sind, im Vergleich zur Vorwoche, um knapp 25 Prozent gestiegen. Dennoch folgte der Markt dem Trend der Vorwoche und setzte somit seine Verlustreihe fort, wenn auch langsamer. Alle wichtigen Indizes bis auf den Finanzwerte-Index BET-FI schlossen die Woche mit Kursabschlägen....

...mehr