Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Der rumänische Staat will Rompetrol-Anteile verkaufen

Freitag, 31. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Der rumänische Staat will ein Aktienpaket, das sich auf 26,7 Prozent Anteile an Rompetrol Rafinare S. A. beläuft, für mindestens 200 Millionen Dollar verkaufen. Anfang der Woche wurde per Regierungsbeschluss die...[mehr]

2000 RAAN-Beschäftigte werden entlassen

Donnerstag, 30. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Rund 2000 von 2400 Beschäftigte der Platformen Romag Prod und Romag Termo, die zum Regiebetrieb für Nukleare Aktivitäten (RAAN) gehören, werden bis Ende März 2016 entlassen. Das sieht ein Kündigungsplan des...[mehr]

Wettbewerbsbehörde eröffnet Verfahren am Versicherungsmarkt

Mittwoch, 29. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Die rumänische Wettbewerbsbehörde hat ein Verfahren eröffnet, in welchem der rumänische Verband der Versicherungsunternehmen (UNSAR), mehrere Mitglieder des UNSAR sowie das für Öffentlichkeitsarbeit am...[mehr]

Finanzwerte können sich bei Kurskorrektur des Marktes behaupten

Dienstag, 28. Juli 2015

Die vorvergangene Woche war eine sehr gute Handelswoche für die Bukarester Wertpapierbörse. In der vergangenen Woche hingegen erlebte die Börse umsatzmäßig einen ziemlichen Rückschlag, es wurde um fast 49 Prozent weniger mit...[mehr]

Devisen-Ersparnisse im Juni um 1,2 Prozent gestiegen

Montag, 27. Juli 2015

Bukarest (ADZ) -  Die Bankeinlagen von Bevölkerung und Firmen in Devisen und der Landeswährung sind im Juni 2015 im Vergleich zum Vormonat  um 1,3 Prozent auf 230,967 Milliarden Lei gestiegen. Im Vorjahresvergleich (Juni 2015...[mehr]

Devisenkredite um 9,8 Prozent niedriger

Montag, 27. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Das Volumen der an Firmen und Bevölkerung gewährten Bankkredite sind  im Juni 2015 gegenüber dem Vormonat gestiegen und zwar um 1,1 Prozent auf 215,106 Milliarden Lei (inflationsbereinigt sind das plus 4,1...[mehr]

Volksbank-Kunden wandeln Frankenkredite um

Samstag, 25. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Rund 14.000 Kunden der Volksbank Romania haben bislang ihre ungünstigen Kredite in  Schweizer Franken in Lei- oder Eurokredite umgewandelt, teilt Banca Transilvania (BT) mit. BT hat Ende vergangenen Jahres die...[mehr]

Griechenlandkrise: Rumänische Firma fühlt sich „tot-bürokratisiert“

Freitag, 24. Juli 2015

st.Temeswar - Die Bemühungen der griechischen Regierung, je mehr Geld im Land zu behalten, stellen ausländische Investoren auf eine harte Probe. So dürfen ausländische Firmen seit einiger Zeit keine griechischen Kreditkarten mehr...[mehr]

Gabriel Resources eröffnet Schiedsverfahren gegen Rumänien

Freitag, 24. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Gabriel Resources hat Rumänien beim Internationalen Schiedsgericht der Weltbank wegen der Blockierung des Goldabbau-Projektes in Roşia Montană zur Zahlung von Entschädigungen verklagt. Die Gesellschaft, die 80,69...[mehr]

Rumänien baut zu Beginn des Jahres Staatsschulden ab

Freitag, 24. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat im ersten Quartal des Jahres die vierthöchste Reduzierung seiner Staatsverschuldung in der Europäischen Union verzeichnet. Die Staatsschulden beliefen sich Ende des ersten Quartal 2015 auf 259,831...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 53
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-53 Nächste > Letzte >>