Wirtschaft: Nachrichtenarchiv

Trotz zufriedenstellender Ergebnisse blicken Unternehmer besorgt in die Zukunft

Donnerstag, 31. Januar 2019

Bukarest - Die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer (AHK) stellte ihren Neujahrsempfang in diesem Jahr unter das Motto „Führung in Zeiten des Wandels“. AHK-Präsident Dragoș Anastasiu konnte als Ehrengäste den...[mehr]

Auchan kauft Mociur

Mittwoch, 30. Januar 2019

wk. Reschitza - Im Oktober 2018 fasste die Gläubigerversammlung des Reschitzaer Maschinenbauwerks UCMR den Beschluss, den gesamten Industriestandort Mociur – bzw. was davon noch UCMR gehört – in corpore zu veräußern. Dafür wurde...[mehr]

Neue Lidl-Filiale im Temeswarer Großraum

Mittwoch, 30. Januar 2019

Temeswar (ADZ) - Der deutsche Einzelhändler Lidl eröffnet morgen seine erste Filiale in der Temeswarer Vorstadtgemeinde Ghiroda und die neunte im Großraum Temeswar. Sechs Discountmärkte betreibt Lidl derzeit in Temeswar, 2016...[mehr]

Budgetdefizit 2018 bei 2,88 Prozent des BIP

Dienstag, 29. Januar 2019

Bukarest (ADZ) - Das Finanzministerium hat am Montag bekannt gegeben, dass 2018 das Haushaltsdefizit des rumänischen Staates 2,88 Prozent der Wirtschaftsleistung betragen hat. Die Einnahmen stiegen dabei gegenüber 2017 um 17,2...[mehr]

Wechselkurs: BNR widerspricht PSD

Dienstag, 29. Januar 2019

Bukarest (ADZ) - Nach wiederholten Aufforderungen der Regierungspartei PSD an die Nationalbank (BNR), am Markt einzugreifen, um den Wechselkurs zu stabilisieren, gab die BNR am Wochenende bekannt, dass die Vorschläge der PSD...[mehr]

Börse erlebt weiteren Rückschlag, Bankenwerte ziehen den Markt erneut nach unten

Dienstag, 29. Januar 2019

Die vergangene Börsenwoche startete mit einem kleinen Knick in der Entwicklung der Indizes. Im Durchschnitt verlor der Markt 0,84 Prozent, der Hauptindex BET lag mit seinem Minus von 0,58 Prozent deutlich darunter. Besonders...[mehr]

Umsatzsteuer von 5 Prozent für Unterkunft, Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen

Samstag, 26. Januar 2019

Wie bereits berichtet, hat die Dringlichkeitsverordnung („DVO“) Nr. 89/2018 zum 1. November 2018 die Umsatzsteuer (USt; umgangssprachlich auch Mehrwertsteuer) für einige Lieferungen und Dienstleistungen reduziert. Ein ermäßigter...[mehr]

Rumänien EU-weit mit höchstem Defizit im dritten Quartal 2018 – niedrige Staatsverschuldung

Mittwoch, 23. Januar 2019

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat im dritten Quartal 2018 unter 22 von 28 EU-Mitgliedstaaten das höchste öffentliche Defizit verzeichnet. Entsprechend einer Mitteilung des europäischen Statistikamtes Eurostat von Anfang dieser Woche...[mehr]

Indizes entwickeln sich uneinheitlich, Bankaktien weiter durch Politik betroffen

Dienstag, 22. Januar 2019

Die neue Handelswoche kündigte sich fast schon katastrophal an, mit Verlusten um vier Prozent für fast alle Indizes. Danach rappelte sich der rumänische Aktienmarkt etwas auf, doch die jüngsten steuerpolitischen Entscheidungen...[mehr]

Gesetzliche Überraschungen zum Jahreswechsel – Fortsetzung

Freitag, 18. Januar 2019

Vergangene Woche haben wir über die teils weitreichenden steuerlichen Änderungen, die zum 1. Januar 2019 durch die enorm diskutierte und heftig kritisierte Dringlichkeitsverordnung („DVO 114“) eintraten, berichtet. Die oben...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 19
<< Erste < Vorherige 1-10 11-19 Nächste > Letzte >>