Lokales

Begeisterte Schülergruppen zu Gast

Montag, 18. Dezember 2017

Die Wanderausstellung „Gott liebt die Fremden /Migration – in der Bibel und bis heute“ wird zurzeit in der Evangelischen Stadtpfarrkirche in Hermannstadt/Sibiu gezeigt. Es handelt sich hier um eine Hilfestellung zum Umgang mit Fremden, in beide Richtungen: wenn Fremde kommen und wenn Landsleute als Fremde in andere Ländern gehen.Die aus Österreich stammende Ausstellung beinhaltet 12 Schautafeln mit deutschen und englischen Texten und nochmal 12...

...mehr

Deutsch-Rumänische Kulturgesellschaft hat neue Vorsitzende

Montag, 18. Dezember 2017

Temeswar (ADZ) – Die Deutsch-Rumänische Kulturgesellschaft, Trägerin des Temeswarer Deutschen Kulturzentrums, hat seit Mittwoch einen neuen Vorstand. Neue Vorsitzende ist Dr. Ana-Maria Dascălu-Romiţan, dem Vorstand gehören des Weiteren die Unternehmerin Ramona Lambing, der Vorsitzende des Deutschen Wirtschaftsclubs, Peter Hochmuth, sowie Raluca Racu, ehemalige Mitarbeiterin des Kulturzentrums, an. Dr. Dascălu-Romiţan unterrichtet das Fach...

...mehr

Konsul Hans Tischler besuchte Continental-Werk

Sonntag, 17. Dezember 2017

Hermannstadt – Zusammen mit Daniela Cîmpean, der Hermannstädter Kreistagspräsidentin sowie Horaţiu Marin, dem Subpräfekten des Kreises, besuchte der deutsche Konsul Hans Erich Tischler am vergangenen Freitag das Werk der Continental AG in Hermannstadt/Sibiu. Der Automobilzulieferer hat seit 2004 rund 1,46 Milliarden Lei in das Hermannstädter Werk investiert, ist mit über 4000 Angestellten der größte private Arbeitgeber der Stadt und hat als...

...mehr

Sprachdiplomprüfung im Ettinger-Lyzeum

Sonntag, 17. Dezember 2017

Sathmar - Vergangene Woche fand der mündliche Teil der deutschen Sprachdiplomprüfung DSD II im Johann-Ettinger-Lyzeum statt. Daran beteiligten sich insgesamt 29 Zwölftklässler. Der schriftliche Teil der Prüfung wurde bereits am 28. November veranstaltet. Der mündliche Teil der Prüfung bestand wieder aus zwei Teilen. „Es geht darum, dass die Schüler zeigen müssen, wie weit sie mit einem Thema inhaltlich und sprachlich spontan umgehen können....

...mehr

Großzügige Spende aus Salzburg übergeben

Samstag, 16. Dezember 2017

Hermannstadt - Den Besuch einer österreichischen Delegation, gebildet aus Vertretern der Salzburger Wirtschaft und Verwaltung, empfing die Bürgermeisterin Astrid Fodor im September im Bürgermeisteramt am Großen Ring/Piaţa Mare. Die von Dr. Wilfried Hausler, Landeshauptmann von Salzburg und Dr. Franz Schausberger, Vorsitzender des Vorstandes des Institutes der Regionen Europas geleitete Gruppe äußerte bei diesem Anlass den Wunsch, einen...

...mehr

Gelder für Reparaturen von Kirchenburgen

Samstag, 16. Dezember 2017

Kronstadt – Die Kirchenburg von Wolkendorf/Vulcan soll in eine Reiseroute für Touristen aufgenommen werden nach der Durchführung eines Projektes im Wert von 1,5 Millionen Lei, das von der Entwicklungsagentur Zentrum mit dem Sitz in Karlsburg/Alba Iulia mit 1,33 Millionen Lei finanziert wird. Das Projekt sieht Reparaturen und Konservierungsarbeiten vor und wurde kürzlich unterzeichnet, wie uns Pfarrer Uwe Seidner bestätigte. Die Kirche von...

...mehr

Anina braucht dringend Ärzte

Samstag, 16. Dezember 2017

Anina/Steierdorf - Auf Einladung des Präfekten Matei Lupu nahm auch der Aninaer Bürgermeister Gheorghe Românu an der Tagung teil, die von der Direktion für Öffentliche Gesundheit DSP mit den Familienärzten diese Woche einberufen worden war. Der Bürgermeister von Anina appellierte an die anwesenden Ärzte, von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, auch im Notaufnahme-Zentrum von Anina aktiv zu werden. Denn seit das Gesundheitsministerium während der...

...mehr

Fähre „Baziaş 4“ betriebsbereit

Samstag, 16. Dezember 2017

Neumoldowa – Am Dienstag ging die neue Donaufähre „Baziaş 4“ am Desecare-Ufer vor Neumoldowa vor Anker, dort, wo die neue Zollabfertigungsanlage entsteht und von wo man bald nach Serbien – zur Anlegestelle der Stadt Golubac – hinübersetzen wird können. Es war einer der größten Triumphaugenblicke von Bürgermeister Adrian Torma (PNL), der den gestandenen PNŢCD-Mann Ion Raţiu zitierte: „Ich werde kämpfen bis zu meinem letzten Blutstropfen, damit du...

...mehr